Geschichte

Seit mehreren Jahren lebt Britta Kommes gemeinsam mit ihrem Dachdeckermeister Niko in Bondorf. Sie leitet hier den Dachdeckerbetrieb Schwabenbau Ebel. Nikos Eltern hatten einen Dachdecker-Betrieb in Halle. 

Auf Dublins und Kroatiens Dächern zu Hause

Vor rund zehn Jahren packte er seine Sachen und fuhr mit seinem alten Golf und tausend Euro in der Tasche Richtung Stuttgart, um sich eine Existenz als Dachdecker aufzubauen. Doch bevor er hier sein eigenes Unternehmen gründete, sammelte er zunächst drei Jahre Erfahrungen auf Dublins Dächern in Irland und arbeite anschließend zwei Jahre als Dachdecker in Kroatien.

Ein Platz zum Auftanken

Kroatien begeisterte ihn von Anfang an. Er kaufte sich dort ein Haus und baute es aus, um hier für immer einen Platz für sich und seine Familie zu haben, an dem er auftanken kann.

Erste Bauprojekte auf den Fildern

2013 übernahm er die ersten Bauprojekte auf den Fildern und schließlich auch in der Region Reutlingen, Tübingen und Stuttgart. Inzwischen ist er auf vielen Dächern zwischen Stuttgart der Region Neckar-Alb zu Hause.

Im Ländle zu Hause

Britta Krommes und Niko wohnen in Bondorf und Schwabenbau Ebel hat hier auch seinen Firmensitz. Die positive und herzliche Art der Schwaben, die Niko immer wieder von allen Seiten unterstützen, gibt ihm das Gefühl, zu Hause zu sein.Zu Hause für immer. Im Juni hat er seine Traumfrau geheiratet. Sie ist das Schwarzwaldmädel, das ihn hier sesshaft werden ließ.